Aktualisieren Ihrer Kontoeinstellungen

  • Aktualisiert

An wen richtet sich dieser Artikel?

Dieser Artikel ist hilfreich für Sie, wenn Sie ein Partner auf PartnerStack sind, der seine persönlichen Kontoeinstellungen ändern möchte, darunter E-Mail-Adresse, Kontoname usw.

Ändern der Konto-E-Mail-Adresse

Wenn Sie die E-Mail-Adresse ändern möchten, mit der Sie sich bei Ihrem PartnerStack-Konto anmelden, befolgen Sie diese Schritte:

  • Melden Sie sich bei Ihrem PartnerStack-Konto an. 
  • Klicken Sie auf Ihren Namen in der oberen rechten Ecke Ihres Dashboards.
  • Wählen Sie „Einstellungen“ aus der Drop-down-Liste aus.
  • Geben Sie die gewünschte E-Mail-Adresse in das Feld „E-Mail“ ein.
  • Klicken Sie auf „Speichern“.

screencast_2022-07-07_11-16-54.gif

Nach Abschluss erhalten Sie folgende Nachricht:

„Prüfen Sie Ihr E-Mail-Postfach. Folgen Sie dem Link in der E-Mail, die wir an {{your email address}} gesendet haben, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen und so zum Schutz Ihres Kontos beizutragen. Wenn Sie die E-Mail nicht erhalten haben, prüfen Sie Ihren Spamordner und versuchen Sie es dann erneut.“

PartnerStack versendet im Anschluss zwei E-Mails:

  • Eine E-Mail an die alte E-Mail-Adresse – diese E-Mail enthält eine Benachrichtigung über den Antrag auf Änderung der Konto-E-Mail-Adresse.
  • Eine E-Mail an die neue E-Mail-Adresse – diese E-Mail enthält einen Link, mit dem die Änderung der Konto-E-Mail-Adresse bestätigt wird.

Bestätigen der Änderung der Konto-E-Mail-Adresse

Um die Aktualisierung der E-Mail-Adresse Ihres PartnerStack-Kontos abzuschließen, rufen Sie Ihr E-Mail-Postfach auf und suchen Sie nach einer E-Mail von hello@partnerstackmail.com mit der Überschrift Kontoaktualisierung: Bestätigen Sie Ihre E-Mail auf PartnerStack. Wenn Sie die E-Mail nicht sehen, überprüfen Sie Ihre Spam-/Werbeordner 

Der Bestätigungslink zur Änderung der E-Mail-Adresse läuft nach 3 Stunden ab. 

Klicken Sie auf den Link in der E-Mail. Nachdem Sie darauf geklickt haben, werden Sie von PartnerStack abgemeldet und zur Anmeldeseite weitergeleitet. Melden Sie sich mit Ihrer neuen E-Mail-Adresse an. 

Danach sollte Ihnen folgende Nachricht am oberen Ende der Seite angezeigt werden: „Ihre E-Mail-Adresse wurde erfolgreich aktualisiert!

Senden Sie die „Konto bestätigen“-E-Mail erneut. 

Wenn der Link Kontoaktualisierung: Bestätigen Sie Ihre E-Mail auf PartnerStack abgelaufen ist, können Sie sich einfach einen neuen zusenden, indem die Sie diese Schritte befolgen:

  • Gehen Sie zu dash.partnerstack.com/handshake.
  • Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie als neue Konto-E-Mail-Adresse einrichten wollten.
  • Im Anschluss erhalten Sie eine Nachricht, dass Ihre Anfrage abgelaufen ist.
  • Klicken Sie auf „E-Mail erneut senden“.

Durchsuchen Sie Ihr E-Mail-Postfach nach dem neuen Link. Achten Sie darauf, auch in Ihren Spam-/Werbeordnern nachzusehen! 

Ändern einer von Google authentifizierten E-Mail-Adresse

Wenn Ihr Konto von Google authentifiziert ist (d. h. wenn Sie sich über „Mit Google anmelden“ anmelden) und Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern möchten, wenden Sie sich an unser Support-Team unter support@partnerstack.com.

Unser Support-Team wird die Google-Authentifizierung von Ihrem Konto entfernen und Sie beim Erstellen eines neuen Passworts unterstützen. Danach können Sie Ihre Konto-E-Mail-Adresse aktualisieren.

Aktualisieren von Profilinformationen

Um Ihren Namen, Angaben zu sozialen Medien oder Ihre Anschrift zu ändern, klicken Sie in der oberen rechten Ecke Ihres Kontos auf Ihren Namen und wählen Sie Einstellungen aus der Liste aus. Geben Sie die gewünschten Informationen ein bzw. aktualisieren Sie sie und klicken Sie auf „Speichern“.

screencast_2021-10-27_11-29-35.gif Wenn Sie als Unternehmen oder Agentur tätig sind, können Sie die Felder „Vorname“ und „Nachname“ verwenden, um den Namen Ihres Unternehmens aufzunehmen. Anschließend können Sie Ihre geschäftliche Telefonnummer, Ihre Haupt-E-Mail-Adresse (bei der alle Nachrichten zu Programmen und Benachrichtigungen über Auszahlungen eingehen werden und die eine allgemeine Anlaufstelle sein wird), Ihre geschäftlichen Social-Media-Konten und Ihren Standort aktualisieren.

War dieser Beitrag hilfreich?

20 von 29 fanden dies hilfreich